Wissensdatenbank
ZW-G Support > Helpdesk & Dokumentation > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


T160: Erfassungsgerät für Arbeitszeiten mit RFID und Finger

Lösung

T160

Das Zeiterfassungsgerät T160 ist eine kostengünstige Stempeluhr mit Transponderleser und Fingerabdruckleser. Wir empfehlen den Einsatz in einer Umgebung von nicht mehr als 100 Mitarbeiter. Bei einer grösseren Anzahl an Mitarbeitern sollten mehrere Terminal, zum Beispiel an verschiedenen Installationsorten im Unternehmen, verwendet werden.

Der Fingerabdruckleser ist manipulationsgeschützt. Das heißt, Versuche den Leser mit Tesafilm oder Plastilin zu überlisten werden erkannt. Der Transponderleser ist zusätzlich verbaut und hat das Format EM41xx bei 125KHz.

Die Stempeluhr kann mittels TCP/IP im Netzwerk eingebunden werden, die IP- Adresse muss dabei fest vorgegeben sein. Über den USB- Anschluss können die Daten mittels USB- Stick übertragen werden, unser Programm ZKTerm unterstützt dieses Format und integriert die Daten automatisch.

Weitere Details entnehmen Sie unserem Prospekt zum Gerät: Prospekt T160

Anhänge:
t160.png t160.png
t160-iso.png t160-iso.png
t160-connect.jpg t160-connect.jpg

 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Verwandte Artikel T360: Erfassungsgerät für Arbeitszeiten mit RFID und Finger
T960: Konfigurierbares Erfassungsgerät für Arbeitszeiten
T980: Konfigurierbares Erfassungsgerät für Arbeitszeiten und Zutritt
T800: Erfassungsgerät für Kommt/Geht mit Gesichtserkennung
T940: Zutrittskontrolle und einfache Zeiterfassung mit Fingerabdruck
Artikeldetails
Artikel-ID: 6
Kategorie: Stempeluhren, Zeiterfassungsgeräte, Zeiterfassungssysteme
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 3.0/5.0 (2)

 
« Zurück

 
Powered by Help Desk Software HESK, brought to you by SysAid