Wissensdatenbank
ZW-G Support > Helpdesk & Dokumentation > Wissensdatenbank

Suchbegriff(e)


Voraussetzungen Arbeitsplatz und Server

Lösung

1. Voraussetzungen
 
Das Programm
Logo businessist unter allen modernen 32Bit und 64BitT Betriebssystemen von Microsoft® lauffähig. Erprobt ist das Programm unter Win7, Win8, Win10, Win2008 Server, Win2012 Server, Win2016 Server, Terminalserver und Citrix.

Für eine lokale Installation (Einzelplatz) ist das Setup der Versionen V1 auf unserer CD ausreichend, es müssen keine weiteren Programme installiert werden. Der Zugriff auf die Datenbank geschieht über einen embedded Treiber, welcher nach der Installation sofort zur Verfügung steht.  Dies ist immer die Standardinstallation.

Für den Netzwerkbetrieb und Multiuserzugriff (optional) wird die Version V2 installiert sowie der Datenbankserver Firebird 2.5 als 32Bit oder 64Bit Version. Dieser SQL- Server wird auf dem Server Ihres Unternehmens installiert und auf jedem Client. Das Setup des SQL-. Servers ist identisch, auf den Clients wird nur ohne Admintools installiert.

An den PC werden keine besonders hohen
Anforderungen gestellt. Ihre Bildschirmauflösung sollte 1680x1050px oder höher betragen, Maus und Keybord werden für die Eingaben benötigt, die Datenbank benötigt wenigstens 50MB freien Speicherplatz. Letzteres kann sich im laufenden Betrieb, je nach Anzahl der Mitarbeiter und mit mehreren Wirtschaftsjahren deutlich erhöhen!

An CPU- Leistung reicht ein i3, an RAM sollten Sie mindestens über 3GB (32BIT System) verfügen. Eine schnellere CPU, mehr RAM (64BIT) und als Festplatte eine SSD sorgen für bessere Zugriffszeiten bei Abfragen und Berechnungen.
Im Netzwerkbetrieb empfehlen wir eine 100MBit Anbindung oder schneller.

Der Server sollte über eine schnelle Festplatte verfügen und die Netzwerkanbindung sollte mindestestens eine 100MBit Grundlage aufweisen. Da unsere Diente zur Zeit nur für Windows vorliegen ist eine Installation auch nur auf einem Serversystem von Microsoft möglich. Sehen Sie mindestens 100MB für einen Multiuserbetrieb an Hardware vor, auf Dauer sollten es je nach Anzahl der Mitarbeiter mehrere GB sein. 
Das Backup kann automatisiert werden, hierzu wird Ihnen mit dem Server das Programm gback.exe installiert. Weitere Dokumentationen hierzu auf der Herstellerseite.
Der SQL- Server ist als Dienst zu installieren, wir empfehlen folgende Einstellungen:
 - Installation als Classic Server
 - Superserver aktivieren
 - als Dienst installieren
 - Treiber nicht als gds32 kompatibel installieren


 
War dieser Artikel hilfreich? ja / nein
Verwandte Artikel Besonderheiten Mehrplatzversion
Installation der Arbeitszeiterfassung und Hilfsprogramme
Besonderheiten Einzelplatzversion
Software zur Zeiterfassung
Artikeldetails
Artikel-ID: 14
Kategorie: Software zu Zeiterfassung
Bewertung (Stimmen): Artikelbewertung 3.0/5.0 (2)

 
« Zurück

 
Powered by Help Desk Software HESK, brought to you by SysAid